Bvlgari Berlinale Night 2018

Seit jeher steht die Filmbranche für High Fashion und eleganten Schmuck und auch der Name BVLGARI ist längst ein Synonym für Glamour und Filmstars geworden. Denn spätestens mit der Gründung der Cinecitta Studios in den 50iger Jahren drehte nicht nur ganz Hollywood in Italien, sondern wurden auch Filmstars wie Elizabeth Taylor, Audrey Hepburn und Romy Schneider zur treuen Kundschaft des traditionsreichen, römischen Schmuckherstellers.

Und so verwundert es kaum, dass BVLGARI seit vielen Jahren anlässlich der Berliner Filmfestspiele zu einer – mittlerweile zur geliebten Tradition gewordenen- exklusiven Party im Rahmen der Berlinale, lädt. So geschehen auch zu den diesjährigen 68. Filmfestspielen am 15 Februar 2018 im SoHo House. Nach dem obligatorischen Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich gelangten die geladenen VIPs wie Prinzessin Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg, Liev Schreiber, Anne Heche, Lottie Moss, Toni Garrn, Alicia von Rittberg oder Marie Bäumer- in den traumhaft mit tausenden Luftballon gestalteten Räumen in der privaten zweiten Etage. Dort funkelten die MUSIQUE COUTURE DJS Natalia Escobar und Niki Pauls nicht nur mit den versammelten Filmstars und VIPs um die Wette – sondern fingen die Stimmung der Gäste so kongenial ein dass es nicht lange dauerte bis diese den Dancefloor stürmten, die vielen, vielen Luftballons ausgelassen zum Platzen brachten, und zu den eklektischen Disco Sets der MUSIQUE COUTURE Glamour Girls bis tief in die Morgenstunden feierten!