Die Blumen von Gestern

In dem neuen Film von Chris Kraus Die Blumen von Gestern wagen sich Lars Eidinger als der cholerische Holocaust-Forscher Toto und Adèle Haenel als die verkorkste Praktikantin Zazie auf der Suche nach der Geschichte ihrer Großeltern an die vorderste Kante der Klippe.
Sehr lustig und sehr traurig.

Der Film läuft bereits mit großem Erfolg auf den ersten Festivals und kommt im Januar in die Kinos.
Wir hatten das Vergnügen, den Regisseur Chris Kraus bei der Musikauswahl zu unterstützen und Musikberatung und Clearing für seine Produktionsfirma Four Minutes und die Dor Film zu machen.
Hier schon mal ein Vorgeschmack:

http://die-blumen-von-gestern.de

http://die-blumen-von-gestern.de/interview-lars-eidinger.php

http://www.spiegel.de/kultur/kino/die-blumen-von-gestern-mit-lars-eidinger-voegeln-fluchen-verdraengen-a-1128939.html