Lars Eidinger & Bonnie at Bunte Festival Night 2018

Die Festival Night, zu der das Bunte-Magazin jedes Jahr gemeinsam mit BMW einlädt, gilt zu Recht als glamouröseste Party der Berlinale. Dieses Jahr feierte man am 16.Februar am Gendarmenmarkt – draußen klirrende Minusgrade, drinnen ging es heiß her. Das Staraufgebot war so groß, dass sich die Berühmtheiten aus Berlin bis nach Hollywood an der Fotowand geradezu in einer großen Menschentraube drängeln mussten: von Matthias Schweighöfer, über Iris Berben bis hin zu Superstar Anne Heche reichte das Who is Who der Party. Das Restaurant Gendarmerie sollte sich als perfekte Location erweisen: ein fast versteckt gelegener Gang führte vom großen Saal durch die Küche des Restaurants, in der eine Armee von Köchen in weißen Uniformen perfekte Mini-Snacks von Fish & Chips bis Currywurst zauberte. Vorbei an den Spülern kam man schließlich zum eigentlichen Herzstück des Ganzen: in den großen, katakombenartigen Partysaal, in dem Bonnie und Lars Eidinger den Sound des Abends lieferten. Wer den Weg hierher gefunden hatte, konnte Ladys in Abendroben und Herren in Smokings zu Deichkind mitrappen hören. Am Rande der Tanzfläche mischten sich die Persönlichkeiten aus Showbiz, Kunstwelt und Medien, die meisten mit einem Glas Champagner in der Hand und in bester Plauderlauner. Vor dem erhobenen DJ-Pult, von dem aus Lars Eidinger immer mal wieder eine Konfetti-Bombe über den Köpfen der Gäste platzen ließ, tanzte Jasmin Tabatabai neben Anne Heche und Jung-Star Lea van Acken. Die Festival Night lieferte auch zur 68. Ausgabe der Berlinale, wofür sie bekannt ist: hochkarätigen Spaß bis in die frühen Morgenstunden.
https://www.bunte.de