Tatort – Auf einen Schlag

Tatort – Auf einen Schlag
(Erstausstrahlung am 6.3.2016, 20:15 Uhr)

„Schlager und Volksmusik sind die letzten Bastionen, in denen die Welt noch friedlich ist, das Glück ewig und der Himmel schlicht blau und frei von Klimawandel. Hier kann man Probleme einfach wegjodeln.“ (Ralf Husmann)
Deutschlands schärfster Drehbuchautor Ralf Husmann hat gemeinsam mit Regisseur Richard Huber einen Dresden Tatort an die Rampe geschoben: zwei geradlinige weibliche Kommissarinnen, eine verpeilte Polizeianwärterin und deren kapriziöser Chef ermitteln einen Mord in der vermeintlich gemütlichen Volksmusik-Welt in Dresden. Ralf Husmann, für den wir bereits das Vergnügen hatten, bei „Dr. Psycho“ und „Stromberg-Der Film“ die Musik auszuwählen, hat uns gebeten, möglichst „authentische“ Volksmusik für diesen Tatort zu finden. Wir gingen gleich zu MilaEckeCantian, mit denen wir schon sehr häufig und sehr gerne als Musiker für unlösbare Musikprobleme gearbeitet haben. Dass die dann aber auch wirklich Volksmusik (und dann auch noch so!) können, hat uns und vor allem die Schauspieler, mit denen sie die Songs gleich auch eingeübt haben, dann doch überrascht!

Nicht verpassen, weil herrlich!