DAS WETTER – MAGAZIN FÜR TEXT UND MUSIK PRÄSENTIERT: ULTRAROMANTIK. 

Print is dead? Denkste! Die jungen Macherinnen und Macher von Das Wetter – Magazin für Text und Musik beweisen seit bald vier Jahren das Gegenteil. Und weil das vierköpfige Redaktionsteam nicht nur in den Bereichen Musik, Literatur und Theater versiert ist, sondern auch durchaus was mit einer guten Party anfangen kann, feierte man vor ein paar Wochen unter dem Stern der ULTRAROMANTIK (der neuen hippen Literatur-Bewegung, begründet von dem mit der Redaktion verschwägerten Leonhard Hieronymi: http://www.korbinian-verlag.de/portfolio_page/ultraromantik/) ein rauschendes Fest am Ku’damm. Warum Ku’damm? Weil 50 Prozent der Redaktion, Sascha Ehlert und Katharina Holzmann, im alten Westen aufwuchsen und ihn dieser nicht so recht losgelassen hat. Also fix ins ehemals von einer Versicherung angemietete Loft angemietet, Rapper wie Caramelo und Joey Bargeld, sowie DJ’s von Ahzumjot, über Stickle und DJ Bangkok, bis hin zu Lars Eidinger eingeladen und bis in die späten Morgenstunden da geblieben. Fotografiert hat den fantastischen Abend der großartige William Minke. Das war was!

 

http://wetter-magazin.com/