Zeit Magazin Fashion Week Party

Auch dieses Jahr folgten wir wieder der Einladung unseres Lieblingsmagazins, das ZEITMagazin -stets innovativer Gradmesser für der kontemporärenKultur- im Rahmen der Berliner Fashionweek zur ZEITMagazin Fashionweek Party. Und nicht nur Gästeliste und Auswahl der Event-Location zeigen auf, wer und welche Orte im weiteren Jahr ein Rolle spielen werden, sondern auch Motto und Vibe der Party an sich. Etwas ganz Besonderes hatte sich die Redaktion des Magazins für die rund 500 geladenen Gäste der diesjährigen Party am 17. Februar 2018, im Berliner Hotel Provocateur, einfallen lassen: das neue Heft zur Fashionweek ist ein Film. In Kooperation mit dem international gefeierten Fotograf und Filmemacher Jonas Lindstroem entstand, an Orten in und um Berlin, die Arbeit „Es war gut, aber das ist besser“ und thematisiert, ganz am Puls der Zeit, die Lebenswelt junger Menschen, changierend zwischen ständig verfügbarer Kommunikationsmöglichkeiten, die das Gefühl vermitteln, immer Alles zumindest theoretisch zu können, und doch auch immer ein Element der Einsamkeit beinhalten. Die Auswahl der Entertainer des Abends, griff treffend Vertreter dieser neuen Lebenswelten auf, von denen wir sicherlich noch mehr hören werden. So gab die als „Künstlerin des Jahres“ ausgezeichnete 22-jährige österreichische Rapperin Mavie Phoenix ein Clubkonzert, während DJ Hazy Pockets an der Bar ironisch die Rockgeschichte Revue passieren ließ, während parallel im Keller das MUSIQUE COUTURE DJ Duo WOS die Gäste -von Rammstein und H.P. Baxxter, Designer*innen Saskia Diez und William Fan, Schauspielerin Sara Nuru, MTV-Moderatorin Wana Limar, Schriftsteller Thomas Meinecke, Künstler Martin Eder, Politiker*innen Diana Kinnert und Tim Renner, Komiker Oliver Polak und vielen mehr- mit einem kongenialen 90iger Rave-Set bis tief in die Nacht zum Tanzen und Feiern brachte!

ZEITmagazin feiert Premiere auf der Party zur Berliner Fashionweek