Electronic Beats Podcast: Lars Eidinger

In Zeiten, in denen guter Musikjournalismus immer weniger Überlebenschancen hat, sind tolle Projekte wie Electronic Beats, das sich schon seit Jahren der Förderung der elektronischen Avantgarde verschrieben hat, umso wertvoller. Und umso schöner für uns also natürlich, dass die EB vor Kurzem Lars Eidinger gefragt hat, ob er als Podcast-Gast mit der wundervollen Gesine Kühne über seine Erfahrungen im Berliner Nachtleben der Neunziger ebenso wie über seine Karriere als Schauspieler, DJ und Deichkind-Sidekick. Außerdem spricht er darüber, worum es ihm beim Auflegen geht: um das Freilegen von einer möglichst großen Palette von Emotionen. Oder in Lars eigenen Worten: »Ich sehe mich beim Auflegen oft in euphorischen Momenten.«


Photo by Nils Müller
photonilsmueller.com
@onetouchnilsone